border
turmmaler

Seit 1997 gibt es das Amt des Turmmalers. Dieser ist in einem kleinen Atelier im Turm des ehemaligen Schlosses in der Junkergasse tätig, von dem man einen herrlichen Blick über Lambsheim genießen kann. Von der Gemeinde Lambsheim wurde ich als Lambsheimer Turmmalerin 2007 gewählt.
Interessierte Menschen lud ich ein, mich im Atelier zu besuchen und wer Lust hatte auch mit mir oben im Turm zu malen. Verschiedenste Gruppen kamen mich im Turm besuchen um sich über meine Arbeit zu informieren.
Als Turmmalerin 2007 konnte ich meine Arbeiten bei vier Ausstellungen präsentieren.

Kunstausstellungen

  • im Rathaus unter dem Motto "Natürliches" Februar-März 2007
  • bei den Weintagen Lambsheim, Grafiken, Öl- und Acrylmalereien, Juli 2007
  • bim Schlosshoffest unter dem Motto "Afrika", September 2007
  • im Rathaus, Motto "Vun allem ebbes" von November - Dezember 2007

Bei einem Schulprojekt habe ich mit Jugendlichen der 8. Klasse die Lambsheimer Stromkästen verschönert, mit den verschiedensten Motiven, die die Kinder zuvor im Unterricht auf ihren Skizzenblöcken entwarfen.
Es entstanden Kontakte und Aktionen zu verschiedenen Vereinen. Zum Beispiel malte ich mit den Lambsheimer Landfrauen in der Adventszeit Weihnachtskarten. Mit dem Kinderzirkus "Lamundis" gestaltete ich mit Kindern und Eltern eine große gemalte Zirkuskulisse für deren Aufführung "Tanz auf dem Vulkan", was allen Beteiligten großen Spaß machte.